Liste "Zulassen/Verweigern" konfigurieren

  1. Wechseln Sie zu Systemsteuerung > System > Sicherheit > Liste "Zulassen/Verweigern".
  2. Wählen Sie eine Option.

    Optionen

    Beschreibung

    Benutzeraktion

    Alle Verbindungen zulassen

    Das NAS kann sich mit allen IP-Adressen und Netzwerkdomänen verbinden.

    Wählen Sie Alle Verbindungen zulassen.

    Liste "IP verweigern" verwenden

    Das NAS kann sich mit den in der Liste "IP verweigern" enthaltenen IP-Adressen oder Netzwerkdomänen nicht verbinden.

    1. Wählen Sie Aufgelistete Verbindungen ablehnen.

    2. Klicken Sie auf Hinzufügen.

      Das Fenster "IP-Konfiguration" wird angezeigt.

    3. Geben Sie eine IP-Adresse, Netzmaske oder einen IP-Bereich an.

    4. Klicken Sie auf Erstellen.

    Tipp:

    Geben Sie eine IP-Adresse, Netzmaske oder einen IP-Bereich an, wählen Sie einen Eintrag in der Tabelle, und klicken Sie dann auf Entfernen.

    Liste "IP zulassen" verwenden

    Das NAS kann sich nur mit den in der Liste "IP zulassen" enthaltenen IP-Adressen oder Netzwerkdomänen verbinden.

    1. Wählen Sie Nur aufgelistete Verbindungen zulassen.

    2. Klicken Sie auf Hinzufügen.

      Das Fenster "IP-Konfiguration" wird angezeigt.

    3. Geben Sie eine IP-Adresse, Netzmaske oder einen IP-Bereich an.

    4. Klicken Sie auf Erstellen.

    Tipp:

    Geben Sie eine IP-Adresse, Netzmaske oder einen IP-Bereich an, wählen Sie einen Eintrag in der Tabelle, und klicken Sie dann auf Entfernen.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.